Veranstaltungen

Science Brunches

Um der interessierten Öffentlichkeit eine Plattform für die Diskussion aktueller Fragen im Zusammenhang mit elektromagnetischen Feldern zu bieten, haben wir die Veranstaltungsreihe "Science Brunch" entwickelt.

Die Science Brunches finden zweimal jährlich statt. Es wird persönlich eingeladen. Der Einladungsverteiler ist breit angelegt und richtet sich an VertreterInnen aus Politik, Behörden, Wirtschaft, Zivilgesellschaft sowie Wissenschaft. Interessenten können sich jederzeit bei uns melden. Um den Austausch zu fördern, ist die Teilnehmerzahl auf 50 beschränkt. In der Regel werden neben einer wissenschaftlichen Eingangspräsentation durch einen renommierten Forscher drei Impulsreferate durch prominente Vertreter aus Politik, Behörden, Zivilgesellschaft oder Wirtschaft gehalten. Zwischen den Referaten reservieren wir immer Zeit für Tischdiskussionen, um den Teilnehmenden auch den Austausch untereinander zu ermöglichen.

Science Brunch 32: Der nächste Science Brunch zum Thema "5G und Klimaschutz" findet am 23. September 2021 im Belvoirpark Zürich statt.

Vergangene Science Brunches

Workshops

Workshops organisieren wir zu ausgewählten, aktuellen Themen. Sie richten sich an ein Zielpublikum, etwa Behördenvertreter oder Medienschaffende, und sind als Weiterbildungsveranstaltungen konzipiert. Unter Mitwirkung von Top-Referenten stellen wir z. B. neue technische Entwicklungen vor oder thematisieren den Umgang mit Risiken.

Konferenzen

Um die laufende oder abgeschlossene von der FSM geförderte Forschunginnerhalb der Forschungsgemeinde zusätzlich sichtbar zu machen, organisieren wir in unregelmässigen Abständen Konferenzen oder Teilveranstaltungen an wissenschaftlichen Anlässen.