emf-info

Glossar

Im Glossar werden häufig verwendete Begriffe erklärt, die in den Wissenseiten vorkommen. Es werden viele biologische und medizinische Begriffe aufgelistet. Das bedeutet nicht automatisch, dass EMF deshalb gesundheitlich problematisch wäre. Die Zusammenhänge zwischen EMF, Biologie und Gesundheit werden in den Themenseiten dargestellt.

ERP
Akronym für:

Abkürzung für „Effective Radiated Power“. Die effektive Strahlungsleistung gibt an, wie stark eine Antenne senden müsste, um “rundum” dieselbe Leistung auszusenden wie in Hauptstrahlrichtung. Das Wort „rundum“ meint dabei ein halbkugelförmiges Abstrahlprofil, wie es eine Dipolantenne besitzt. Will man sich auf eine kugelförmige („isotrope“) Abstrahlung beziehen, so spricht man von EIRP (Equivalent Isotropic Radiated Power). Die Angabe von ERP-Leistungen sind nützlich um Antennen mit unterschiedlichen Richtwirkungen (Bündelungsgrad) vergleichen zu können. Je höher der ERP-Wert, desto höher die Feldstärken im Hauptstrahl.