emf-info

Im Glossar werden häufig verwendete Begriffe erklärt, die in den Wissenseiten vorkommen. Es werden viele biologische und medizinische Begriffe aufgelistet. Das bedeutet nicht automatisch, dass EMF deshalb gesundheitlich problematisch wäre. Die Zusammenhänge zwischen EMF, Biologie und Gesundheit werden in den Themenseiten dargestellt.

Begriff suchen:

Kanzerogenese

Schrittweise Veränderung einer gesunden Zelle zu einem bösartigen Tumor

kardiovaskuläre Veränderungen

das Herz und das Gefässsystem betreffende Veränderungen

Kilo (k), Mega (M), Giga (G), Tera (T), Peta (P)

Abkürzungen, welche Grössenordnungen angeben. Die Grössenordnungen können sich auf eine beliebige Grundeinheit beziehen, z.B. bei Energiefragestellungen auf Wattstunden (Wh; z.B. Kilowattstunden, kWh), in der Elektrotechnik auf die Frequenz in Hertz (Hz; z.B. Megahertz, MHz). Die Grössenordnungen liegen jeweils um einen Faktor 1000 auseinander, sind also nur nützlich, wenn die Spannweite der relevanten Zahlen enorm gross ist. Im Unterschied zur Reihe Milli-Mikro-Nano-etc., welche von der Grundeinheit 1 aus jeweils einen Faktor 1?000 kleiner wird, vergrössert die Reihe Kilo-Mega-Giga-etc. die Grundeinheit jeweils um einen Faktor 1?000. In aufsteigender Folge ist k 1?000 Mal grösser als die Grundeinheit (=1), M ist 1?000 Mal grösser als k (oder zusammen genommen ist M 1 Million Mal grösser als die Grundeinheit), etc.

Kognitive Leistungsfähigkeit

Leistungsfähigkeit, die mit dem Wahrnehmen und Erkennen zusammenhängt (Denken, Erinnern, Lernen und Urteilen)