Wissenschaftlicher Ausschuss

Der Wissenschaftliche Ausschuss (WA) besteht aus maximal acht Mitgliedern. Ihm gehören der Geschäftsleiter und sieben externe wissenschaftliche Experten an.

Der WA hat unter anderem folgende Aufgaben und Kompetenzen: Evaluation der eingehenden Projektanträge; Beizug von externen Gutachtern bei Bedarf; Entscheid über die Vergabe der Forschungsmittel; Vertretung der wissenschaftlichen Entscheide nach aussen bei Bedarf.