Science Brunch 17

Mobile and Internet Communication – media use by elderly people

Venue:
Restaurant Belvoirpark, Gotthard-Saal
Seestrasse 125, 8002, Zürich

Description (German only)

Die Senioren stellen einen immer grösseren Anteil an der Gesamtbevölkerung – unabhängig davon, ob da-mit die „klassischen“ Rentner oder die in der Werbung mit dem Begriff 50plus umschriebene Zielgruppe der „nicht-mehr-Jugendlichen“ gemeint ist. Der Trend wird die kommenden Jahrzehnte anhalten, womit die äl-teren Menschen in unserer Gesellschaft weiter an Bedeutung gewinnen werden. Gleichzeitig passen die Se-nioren aber nicht länger in das traditionelle Cliché einer immobilen, konsumaversen oder gar technophoben Generation. Gerade im Umgang mit Technik scheint das Alter eine immer weniger wichtige Rolle zu spielen, ohne deswegen altersspezifische Nutzungsunterschiede übersehen zu wollen.

In einem Projekt der FSM wurde untersucht, ob es altersspezifische digitale Gräben bei der Nutzung der Mobilkommunikation und des Internets gibt und welche Unterschiede bei Senioren in Bezug auf die Nutzung dieser Medien vorliegen. An der Veranstaltung werden die Resultate der Studie vorgestellt.

In kurzen Impulsreferaten soll anschliessend der gesamtgesellschaftliche Kontext zur Sprache kommen: zum einen die grundsätzlichen Merkmale der heutigen Generationenbeziehungen, zum anderen die herr-schenden Bilder und Clichés, die den Blick auf das „moderne“ Älterwerden eher verstellen als unterstützen. Anhand eines Praxisbeispiels schliesslich sollen Erfahrungen mit generationenfreundlichen elektronischen Medienangeboten, insbesondere im Bereich der mobilen Kommunikation, diskutiert werden.

Presentations (German only)

Moderation: Beat Glogger, Wissenschaftsjournalist, Scitec-Media

Information Material (German only)

 Programmheft (83 KB)

Pictures