Suchresultate

  • 1. In-vivo Studie zu Mobilfunk-Strahlung und Produktion von Radikalen   Das Projekt untersucht, ob Mobilfunkstrahlung im Hirn von Ratten oxidativen Stress hervorrufen kann. Oxidativer Stress ist auf Zellebene an einer Reihe von gesu...  
  • 2. Machbarkeits-Studie zu epidemiologischen Studien über mögliche Gesundheitseffekte durch Basisstationen   In diesem Projekt untersuchen führende internationale Wissenschafter der Fachgebiete Epidemiologie und Hochfrequenzdosimetrie gemeinsam die Durchführbarkeit e...  
  • 3. Archiv Kommentare   … Erläuterungen ICNIRP 2020 Kurzkommentar zu NTP Schlussberichten Kommentar KLS/FSM  zu Tierstudien Kurzkommentar zu Gerichtsfällen in Italien Kurzkommentar Basisstationsstrahlung und Gesundheit …  
  • 4. Science Brunch 5   …Handynutzung und Hirntumorrisiko: die Resultate der Interphone Studie Im Jahre 2000 wurde die Interphonestudie zum Hirntumorrisiko der Handynutzung gestartet. 13 Länder beteiligten sich an dieser von WHO, EU und…  
  • 5. Zum Thema Standpunkt   … Kürzlich kam mir eine wissenschaftliche Studie unter die Finger, die irritierte. Ein bekannter Wissenschaftler – ich habe ihn in einem früheren Kommentar (Thema Gendoping) den „Bremer Stadtmusikanten“ genannt – dieser…  
  • 6. Forschungs- und Projektkoordinationen   …Vorstudie: Elektrosensibilität gegenüber nieder- und hochfrequenten elektromagnetischen Feldern Ausarbeitung Forschungsdesign für eine Studie über Elektrosensibilität. Projektnehmer: Dr. Jürg Fröhlich, Fields at Work…  
  • 7. TNO_stellungnahme_resultate.pdf   …Welche Resultate können von der TNO-Anschlussstudie erwartet werden? „Einfluss von UMTS Radiofrequenz Feldern auf das Wohlbefinden und kognitive Funktionen bei elektrosensiblen und nicht-elektrosensiblen Personen“…  
  • 8. FSM_Factsheet_MK_D.pdf   … info@mobile-research.ethz.ch www.mobile-research.ethz.ch Factsheet zur Medienkonferenz „Schweizer UMTS-Studie“ vom 06. Juni 2006 Zum Kontext der Schweizer UMTS-Studie Nachdem in wissenschaftlichen Kreisen die…  
  • 9. Programm_Workshop_EMF_und_Gesundheit_2017.pdf   … Peter Wiedemann hat im Auftrag des Übertragungsnetzbetreibers Amprion die wichtigsten internationalen Studien ab dem Jahr 2005 zusammengefasst und bewertet. Das Ergebnis und die Schlussfolgerungen daraus möchten…  
  • 10. Erfassung des Erinnerungsfehlers zur Lateralität bei Hirntumor Studien   …Diese experimentelle Studie prüft, ob Personen, die wissen, dass bei einer virtuellen Person (Avatar) ein Hirntumor vorliegt, dazu neigen, die Telefonierhäufi...  
Suchergebnisse 1 bis 10 von 568